Datenschutzerklärung

Stand: Mai 2018

1. Einleitung, Rechtsgrundlage (DSGVO)

Zur Wahrung Ihres Persönlichkeitsrechtes sind wir durch die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) zum datenschutzgerechten Umgang mit personenbezogenen Daten jedes Einzelnen verpflichtet. Wir nehmen diese Verpflichtung sehr ernst und möchten Sie über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung persönlicher Daten bei dem Besuch unserer Webseite informieren. 

2. Datensicherheit

Die Sicherheit der Datenverarbeitung garantieren wir, indem wir Ihre persönlichen Daten durch auf zeitgemäßem Sicherheitsniveau befindliche technische und organisatorische Maßnahmen gegen versehentliche oder vorsätzliche Manipulation, gegen Zerstörung, Verlust und gegen unberechtigten Zugriff schützen. Die Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten zu unserem Server erfolgt (falls keine abweichenden Hinweise vorhanden sind) verschlüsselt nach dem Secure-Socket-Layer-Verfahren (SSL).

3. Registrierung im VAG OnlineShop oder MobilTicket

Sie können sich im VAG OnlineShop oder MobilTicket registrieren, um zusätzliche Funktionen zu nutzen. Die dazu eingegebenen Daten verwenden wir nur zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes, für den Sie sich registriert haben. Die bei der Registrierung abgefragten Pflichtangaben müssen vollständig angegeben werden. Anderenfalls werden wir die Registrierung ablehnen.

Für wichtige Änderungen etwa beim Angebotsumfang oder bei technisch notwendigen Änderungen nutzen wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse, um Sie auf diesem Wege zu informieren.

Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an vertrieb@vagfr.de. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

4. Verantwortlicher und Datenerhebung

Die Freiburger Verkehrs AG (VAG), Besançonallee 99, 79111 Freiburg (Vorstand: Stephan Bartosch, Oliver Benz) gibt als Verantwortlicher Ihre personenbezogenen Daten (Vor- und Nachname, Geburtsdatum, Adresse, E-Mail-Adresse, Kontoverbindung, Kreditkartendaten, ggf. Mobilfunknummer sowie Daten zu Ihren jeweiligen Ticketkäufen) und alle Änderungen an die LogPay Financial Services GmbH zum Zwecke des Verkaufes und der Abtretung der Forderungen gegen Sie, welche im Zusammenhang mit Ihrem Ticketkauf entstehen, weiter. Dies erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.
Das berechtigte Interesse auf Seiten der VAG besteht in der Auslagerung der Zahlungsabwicklung und des Forderungsmanagements. Das berechtigte Interesse auf Seiten der LogPay Financial Services GmbH besteht in der Erhebung der Daten zum Zwecke der Abwicklung von Zahlungen, zum Forderungsmanagement, der Bewertung der Zulässigkeit von Zahlarten und der Vermeidung von Zahlungsausfällen.
Sie können der Übermittlung dieser Daten an die LogPay Financial Services GmbH jederzeit widersprechen, allerdings ist dann keine Bestellung mehr über den elektronischen Vertriebskanal möglich.
Die datenschutzrechtlichen Informationen der LogPay Financial Services GmbH können Sie unter LogPay Mobility DSGVO abrufen.

Ihre postalischen Kontaktdaten (Name, Vorname, Postanschrift) und/oder Ihre E-Mail-Adresse können mit Ihrer vorab erteilten Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) für Information/Werbung per Post und/oder E-Mail zu Zwecken der Kundenbindung verwendet werden. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse).

Dieser werblichen Verwendung Ihrer Daten können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Ihren Widerspruch können Sie per E-Mail an vertrieb@vagfr.de richten (Werbewiderspruch).

5. Empfänger, denen die Daten mitgeteilt werden können

Eine Weitergabe, Verkauf oder sonstige Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, dass dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist, z.B. zur Durchführung einer Bonitätsauskunft bei einer Auskunftei oder im Falle von Zahlungsausfällen an Inkasso- und Rechtsdienstleister zur Beitreibung der Forderung.

Regelmäßig ist der Empfänger ein weisungsabhängiger Auftragsverarbeiter oder ein an der Vertragsdurchführung und -erfüllung Beteiligter. Eine Übermittlung außerhalb dieser Vertragsverhältnisse erfolgt nur, wenn Sie uns dazu eine ausdrückliche Einwilligung erteilen.

Auftragsverarbeiter der Freiburger Verkehrs AG:

  • EOS UPTRADE GmbH, Schanzenstraße 70, 20357 Hamburg (Zweck: Hosting OnlineShop und MobilTicket)
  • LogPay Financial Services GmbH, Schwalbacher Straße 72, 65760 Eschborn (Zweck: Forderungsabtretung)

6. Dauer der Speicherung bzw. Löschung von Daten

Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und ‐fristen erlassen. Wir speichern Ihre Daten solange, wie sie für die Erfüllung des Vertrages erforderlich sind. Nach Ende des Vertragsverhältnisses und Ablauf dieser Fristen werden die Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung erforderlich sind.

7. Betroffenenrechte

Recht auf Auskunft: Sie können Auskunft darüber verlangen, welche Daten über Sie gespeichert sind.

Recht auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung: Sie können Berichtigung, Löschung und Sperrung ihrer personenbezogenen Daten verlangen, solange dies gesetzlich zulässig und im Rahmen eines bestehenden Vertragsverhältnisses möglich ist.

Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht auf Übertragbarkeit derjenigen Daten, die Sie uns auf der Basis einer Einwilligung oder eines Vertrages bereitgestellt haben

Recht auf Widerspruch: Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilt haben, können Sie diese jederzeit auf demselben Wege widerrufen, auf dem Sie sie erteilt haben. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Ein Widerspruch führt nicht automatisch zu einem Verbot der Datenverarbeitung, sondern ist im Einzelfall durch die speichernde Stelle zu bewerten.

Beschwerderecht: Sie können Beschwerden jederzeit an den betrieblichen Datenschutzbeauftragten adressieren. Daneben besteht die Möglichkeit einer Beschwerde bei der Landesdatenschutz-aufsichtsbehörde.

Sollten Sie Fragen oder Anregungen zum Datenschutz haben, so kontaktieren Sie bitte unseren Datenschutzbeauftragten:

Stadtwerke Freiburg GmbH
Datenschutzbeauftragter
Urachstr. 3
79102 Freiburg
E-Mail: datenschutz@vagfr.de

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg

Postfach 10 29 32, 70025 Stuttgart
Königstraße 10a, 70173 Stuttgart
Tel.: 0711/61 55 41 – 0
Fax: 0711/61 55 41 – 15
E-Mail: poststelle@lfdi.bwl.de
Internet: www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de

Für die Ausübung Ihrer Rechte reicht ein Schreiben auf dem Postweg an

Freiburger Verkehrs AG
Besançonallee 99
79111 Freiburg
E-Mail: vertrieb@vagfr.de

8. Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.
Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können dieser Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an vertrieb@vagfr.de. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.
Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

9. Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

<< zurück

Zahlungsmethoden

Sie können für Bestellungen im OnlineShop unter verschiedenen Zahlungsweisen wählen:

  • Abrechnung über das SEPA-Lastschriftverfahren
  • Abrechnung über Kreditkarte
    (Visa, MasterCard oder American Express)

Andere Zahlungsweisen sind ausgeschlossen.

Der Finanzdienstleister LogPay wird im Rahmen des Registrierungsprozesses für die Nutzung der Online-/MobilTickets eine Überprüfung Ihrer Bonität durchführen. Aufgrund des Ergebnisses der Bonitätsprüfung wird ggf. nur eine bestimmte Zahlungsweise zugelassen. Ein Anspruch auf Teilnahme an einer bestimmten Zahlungsweise besteht nicht.

Alle Bezahlverfahren stehen voll geschäftsfähigen Personen über 18 Jahren zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Datensicherheit

Wie sicher verlaufen unsere Transaktionen über das Internet?

Um unseren OnlineShop sicher abzuwickeln, verwenden wir die bewährte SSL-Technologie (Secure-Socket-Layer). Auf diese Weise verschlüsseln wir alle Ihre Personen- und Zahlungsdaten, wie z.B. Adress- und Bankdaten, ohne dass andere in der Lage sind, Einblick in Ihre Daten während einer Kauf-Transaktion zu erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Datensicherheit.

PrintTicket

Tickets online kaufen und selbst drucken

Im VAG OnlineShop können Sie Ihr Ticket (z.B. ein REGIO24 Ticket) schnell und einfach am PC kaufen und ausdrucken. Das online gekaufte Ticket wird in Ihrem Account gespeichert und kann jederzeit abgerufen werden. 

VersandTicket

Tickets online kaufen und postalisch zusenden lassen

Im VAG OnlineShop können Sie Ihr Ticket (z.B. eine RegioKarte Basis) schnell und einfach am PC kaufen und sich zusenden lassen. 

MobilTicket

Tickets mit dem Smartphone kaufen und direkt losfahren

Mit der App VAG mobil können Sie Ihr Ticket schnell und einfach mit Ihrem Smartphone kaufen. Laden Sie Ihr Ticket einfach, bequem und bargeldlos auf Ihr Smartphone.

 

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite FAQs.